Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft
Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

Die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft (BWG) ist eine traditionsreiche Wissenschaftsgesellschaft mit ca. 200 Mitgliedern, die sich in ordentliche Mitglieder, korrespondierende Mitglieder und Mitglieder der Jungen BWG unterteilen. Als Vereinigung von Gelehrten hat sie zum Ziel, sich forschend, fördernd und vermittelnd mit den gesamtgesellschaftlichen Leistungen von Wissenschaft und Technik in einem steten interdisziplinären Diskurs auseinanderzusetzen. Nach Struktur und Zielsetzung ist sie den Akademien der Wissenschaften analog und verfügt über das Selbstergänzungsrecht. Die BWG ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Ihre ordentlichen Mitglieder haben ihre wissenschaftliche Heimat vorrangig in den technisch ausgerichteten Universitäten des Dreiecks Braunschweig - Clausthal - Hannover. Die BWG verleiht jährlich im Altstadtrathaus in Braunschweig die Carl Friedrich Gauß-Medaille an verdiente Gelehrte aus dem In- und Ausland.

 

Weitere Informationen

Dank Twitter noch schneller informiert! Folgen Sie uns auf Twitter und erhalten Sie die neusten Tweets.

 

Fallersleber-Tor-Wall 16

38100 Braunschweig

Tel  +49 (0) 531 14466

Fax +49 (0) 531 14460

Email  info@bwg.niedersachsen.de

Aktuelles

Vortragsreihe im Phaeno

Vortragsreihe_Medizin.pdf
PDF-Dokument [798.4 KB]

Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille

Die Jahresversammlung mit Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille und das Kolloquium finden am 14. Juni 2024 statt.

 

weitere Informationen, Programm, Interview in der Braunschweiger Zeitung und Vortrag der Preisträgerin

20. Bioethik-Symposium  Implantation ins Gehirn – Therapeutische Möglichkeiten?

am 19. Juni 2024

 

hier gehts zum Programm

Akademie-Vorlesungen 2024 im Schloss

Transformation - Die Gesellschaft im Wandel

 

hier gehts zum Flyer

Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft